Multimarkenausbildung: Neu ab August 2017!

Ideal für Multitalente – lernen Sie von der Economy- bis zur Luxusklasse!

 

Was ist die Multimarkenausbildung?

In der Multimarkenausbildung absolvieren Sie die Ausbildung im Hotelfach. Als Hotelfachmann/-frau ist das ganze Hotel Ihr Revier. Sie lernen alle Bereiche des Hotelbetriebs genau kennen und erleben durch den jährlichen Hotelwechsel drei unserer  2* bis 5* Häuser in Hamburg oder München. Kein anderer Ausbildungsberuf im Hotel ist so vielseitig und kein Ausbildungsmodell so multikompetent!

Dies bedeutet, dass Sie die Multimarkenausbildung in verschiedene Marken und Segmente an den Standorten Hamburg und München absolvieren. Je Standort werden drei Hotelfach-Azubis gesucht. Am jeweiligen Standort absolvieren die Azubis ihre Ausbildung in den folgenden Hotels:

Hamburg: Sofitel Hamburg Alter Wall, Novotel Hamburg City Alster, ibis Hamburg Alsterring.

München: Sofitel Munich Bayerpost, Mercure Hotel München City Center, ibis München City West.

Der Beginn der Multimarkenausbildung ist an beiden Standorten und bei allen teilnehmenden Hotels einheitlich der 1. August 2017.

Drei Hotels in einer Ausbildung, das bedeutet natürlich auch viel Neues: viele Fragen, viele neue Kolleginnen und Kollegen und somit auch jedes Jahr eine neue Arbeitsplatzumgebung. Um Ihnen Orientierung und stets einen Ansprechpartner an die Hand zu geben, steht Ihnen in jedem Hotel ein fester Ansprechpartner zur Seite der Ihnen bei sämtlichen Angelegenheiten hilft.

Um jeden Hotelwechsel möglichst unkompliziert zu gestalten, wird jeder Wechsel zusammen mit dem jeweiligen Hoteldirektor und dem Ansprechpartner des Hotels rechtzeitig eingeleitet und durchgeführt. Natürlich erhalten Sie nach jedem Wechsel ein Zwischenzeugnis des Hotels für Ihre Leistungen.

 

Welche Vorteile hat die Multimarkenausbildung für Sie?

  • Die Multimarkenausbildung bietet mehr Abwechslung als eine reguläre Ausbildung in nur einem Hotel.
  • Aufgrund der vielseitigen Ausbildung in drei verschiedenen Marken, lernen Sie die Unterschiede und Stärken der jeweiligen Marken kennen.
  • Durch den Markenwechsel lernen Sie immer wieder neue Mitarbeiter/Kollegen/Teams, unterschiedliche Abteilungen, verschiedene Gästetypen und neue Arbeitsabläufe kennen.
  • Die Multimarkenausbildung bietet die perfekte Basis für den Einstieg in Ihre berufliche Zukunft, da Sie anschließend in jeder Marke, jedem Segment und jeder Abteilung bei AccorHotels flexibel einsetzbar sind.

 

Wie könnte Ihr persönlicher Ausbildungsablauf aussehen?

Im ersten Ausbildungsjahr entdecken Sie bei ibis die Basis der Hotellerie und empfangen bspw. als leidenschaftlicher Gastgeber unsere Gäste und versüßen Ihnen den Start in den Tag mit unseren leckeren ibis-Waffeln. Im zweiten Ausbildungsjahr geht es für Sie möglicherweise in die Reservierung und das Bankett von unseren Häusern im 3*- Segment. Hier liegt der Fokus unter der Woche auf den Business-Gästen und am Wochenende auf den Freizeit-Reisenden. Vielleicht tauchen Sie dann im dritten Jahr schon in die Welt der Luxushotellerie ein. Dort lernen Sie u.a. im Restaurant und an der Bar die Anforderungen der internationalen gehobenen Gastronomie kennen.

Kurz gesagt: Während Ihrer Multimarkenausbildung durchlaufen Sie alle Abteilungen, welche Sie für Ihren IHK-Abschluss „Hotelfachfrau/-mann“ benötigen: Restaurant, Bankett, Reservierung, Empfang, Housekeeping, Bar, etc.

Interesse geweckt?

Dann schauen Sie doch gleich weiter zur Stellenausschreibung und bewerben Sie sich direkt für Hamburg oder München:

Stellenausschreibung Hamburg

Stellenausschreibung München